Herzlich willkommen beim TV 1907 Kubach

Wir sind ein Turnverein, der ein sportliches Angebot zur körperlichen Fitness und zum gemeinsamen Miteinander bereitstellen will.

 

Unsere sportlichen Aktivitäten finden in 4 Bereichen statt:

1. Turnen und Gymnastik

2. Tanzen

3. Tischtennis

4. Wandern

 

Über die einzelnen Möglichkeiten können Sie sich hier informieren und Sie finden auch Informationen zum Verein.

 

     Jeder ist herzlich eingeladen mitzumachen!!

 

 Ernst-Otto Knipp (1. Vors.)


Aktuelles

Infos aufgrund der Corona-Krise:

 

1. Die Jahreshauptversammlung wird  auf den 26-9-2020, 20 Uhr , Volkshalle Kubach,  verschoben.

 

 

2. Der  Sport- und Übungsbetrieb findet unter den derzeit gültigen Beschränkungen in der Volkshalle wieder statt, Kinderturnen zum Teil.

 

3. Die geplanten Sonderveranstaltungen, Familienkinderfest und Wandertag werden für dieses Jahr abgesagt.

 

 

Wir bitten für diese Maßnahmen um Verständnis. Bei Veränderungen der Lage, erfolgt weitere Information an dieser Stelle.

 

 

 

Jahreshauptversammlung 2020

Die Jahreshauptversammlung fand am 26.9.2020 unter Corona- Einschränkungen in der Volkshalle statt. Nach Berichten des Vorsitzenden, des Kassenführers und der Übungsleiter fand die Wahl des neuen Vorstandes statt.

Unter der Leitung von Alexander Scheiber wurde der bisherige Vorstand weitgehend bestätigt. Neues Mitglied ist Bianca Graf als stellvertretende Schriftführerin.

Folgende langjährige Vereinsmitglieder wurden im Anschluss geehrt:

Judith Pech 25 Jahre, Astrid Ketter, Sigrid Orth, Rosel Seelbach 50 Jahre,

Rosel Bautz 60 Jahre

Ein ausführlicher Bericht folgt.

 

 

Der neue Vereinsvorstand (es fehlt Kerstin Götz)

Die Jubilare 2020

Jugend drängt nach vorn – Vereinsmeisterschaften im Tischtennis TV Kubach

Bei den am 4.1.2020 ausgerichteten Vereinsmeisterschaften im Tischtennis wurde Mathias Kiefer unangefochten Vereinsmeister im Einzel. Dahinter konnte sich aber Philipp Prier schon den 2. Platz erobern und Moritz Schneidau und Joachim Hardt teilen sich den 3. Platz.

 

Im Doppel gewannen Mathias Kiefer und Philipp Prier. Den 2. Platz belegte Tim Prier und Herbert Jung.

 

In den Wettbewerben haben sich alle Beteiligten spannende Spiele geliefert und mit Vehemenz um die Rangplätze gekämpft. Die jüngeren Spieler konnten sich oft gegen die bisherigen Platzhalter durchsetzen. Hier bahnt sich ein Generationenwechsel an.

 

Unser Sportangebot im Überblick